Unkomplizierte Hilfe für den TV Steinheim

KSK 85

Kreissparkasse spendet 5.000 Euro an den TV Steinheim

Bilder
Unkomplizierte Hilfe für den TV Steinheim Foto: Kreissparkasse Heidenheim

Unkomplizierte Hilfe für den TV Steinheim Foto: Kreissparkasse Heidenheim

Foto: KSK

Am 26. Februar brannte die Steinheimer Wentalhalle bis auf Ihre Grundmauern nieder.
Auch sämtliche Sportgeräte der einst als „schönsten Halle des Landkreises“ bezeichneten Sportstätte wurden in diesem Zuge vollständig zerstört.
Dem Turnverein Steinheim am Albuch 1904 e.V. entstand dadurch ein finanzieller Schaden von ca. 50.000 Euro, der durch keine Versicherung übernommen wurde.
 
Die Kreissparkasse Heidenheim unterstützt daher den TV Steinheim in dieser schweren Phase mit einer großzügigen Spende in Höhe von 5.000 Euro, die allen betroffenen Abteilungen zu Gute kommen wird.
Für Dieter Steck, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Heidenheim, ist eine schnelle und unkomplizierte Hilfe wichtig:
„Als verlässlicher Partner des regionalen Sports ist diese Unterstützung für uns selbstverständlich. Mit unserer Spende wollen wir dazu beitragen, dass der TV Steinheim die zerstörten Sportgeräte im Sinne der Sportlerinnen und Sportler rasch wiederbeschaffen kann.“
 
Die Kreissparkasse Heidenheim ist einer der größten nichtstaatlichen Sportförderer der Region.