Umgestaltung der Giengener Innenstadt geht in mittlerer Marktstraße weiter 12  |  04.03.2021 09:00

Die große Baustelle Rathausplatz mit Obere Marktstraße ist weitgehend fertiggestellt. Nach der Winterpause läuft die Baumaßnahme zur Sanierung der Innenstadt seit Anfang dieser Woche in der mittleren Marktstraße weiter.

Bilder

Foto: stock.adobe.com/Thomas Söllner

In der Zeit vom 24.02. bis 24.04.2021 wird der mittlere Teil der Marktstraße zwischen Ende Baustelle 2020/ Höhe Drogeriemarkt Müller bis östl. Seite Gebäude Marktstr. 44voll gesperrt. Hier ist auf der nördlichen Seite ein durchgehender Fußgängerbereich ausgebildet. Auf der südlichen Seite sind einzelne abgegrenzte Zugangsbereichen zu den Gebäuden und Geschäften umgesetzt.
 

Vollgesperrt bleibt auch nach wie vor das Teilstück der Kirchgasse von öffentl. WC-Häuschen/ Gebäude Kirchgasse 4 bis zur Ecke ehem. Hotel Lamm. Im seitlichen Bereich dieser Baustelle werden beidseitige Fußwege für den Zugang zu den Geschäften der Marktstraße freigehalten.
Fragen zur Baustelle beantwortet die Stadt jederzeit gerne. Ansprechpartnerin ist die Projektkoordinatorin im städtischen Tiefbauamt: Derya Dursun Tel.: 07322/952-2390; E-Mail: derya.dursun@giengen.de.
 
pm/Stadt Giengen