Ticket-Informationen zum 9. Max-Liebhaber-Pokal und dem erstern Zweitliga-Heimspiel gegen Paderborn 37  |  06.07.2021 13:30

Die offizielle Saisoneröffnung gegen die TSG Hoffenheim beim 9. Max Liebhaber-Pokal am Samstag, 17. Juli (13:30 Uhr), und das erste Zweitliga-Heimspiel der Saison 2021/22 am Samstag, 24. Juli (13:30 Uhr), gegen den SC Paderborn, können wieder mit Zuschauern im Stadion ausgetragen werden.

Bilder

Foto: Daniela Stängle

Auf Grund der lediglich bis Montag, 26. Juli 2021, gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg bietet der 1. FC Heidenheim 1846 für die beiden im Juli anstehenden Heimspiele in der Voith-Arena einen Einzelticketverkauf an. Die offizielle Saisoneröffnung gegen die TSG Hoffenheim beim 9. Max Liebhaber-Pokal am Samstag, 17. Juli (13:30 Uhr), und das erste Zweitliga-Heimspiel der Saison 2021/22 am Samstag, 24. Juli (13:30 Uhr), gegen den SC Paderborn, können wieder mit Zuschauern im Stadion ausgetragen werden.
 
Bei den beiden Partien in der Voith-Arena sind laut aktueller Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg bis zu 9.000 Zuschauer erlaubt, eine Stadionauslastung von 60 Prozent. Für Besucher der Voith-Arena gilt die sogenannte „3G-Regel“ (negativ getestet, vollständig geimpft oder vollständig genesen). Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im gesamten Stadion ist verpflichtend – außer beim Verzehr von Speisen und Getränken am jeweiligen Sitz- oder Stehplatz.
 
Vorverkauf für den Max Liebhaber-Pokal ab Mittwoch, 7. Juli
Für den Max Liebhaber-Pokal gegen die TSG Hoffenheim am Samstag, 17. Juli (13:30 Uhr), startet der Ticketvorverkauf am Mittwoch, 7. Juli, ab 10 Uhr. Die Tickets sind sowohl online als auch im FCH Fan- und Ticketshop erhältlich. Wichtiger Hinweis: Es gilt kein Vorkaufsrecht für bisherige Dauerkarteninhaber (Saison 2019/20), Mitglieder und Sponsoren. Die Eintrittspreise sind analog zu sonstigen Testspielen in der Voith-Arena: Vollzahler: 6 Euro, Ermäßigt: 4 Euro.
 
Der Ticketvorverkauf für den Max Liebhaber-Pokal wird zunächst nur für die Südtribüne und die HellensteinEnergie Osttribüne angeboten. Der Sparkassen BusinessClub bleibt bei diesem Spiel geschlossen. Eine Tageskasse gibt es nicht.
 
Einwöchiges Vorkaufsrecht für Dauerkarteninhaber, Mitglieder, Sponsoren beim Paderborn-Heimspiel
Auch der Ticketvorverkauf für das erste Zweitliga-Heimspiel der Saison am Samstag, 24. Juli (13:30 Uhr), gegen den SC Paderborn startet am Mittwoch, 7. Juli, ab 10 Uhr. Für das Heimspiel gegen Paderborn gilt zunächst ein einwöchiges Vorkaufsrecht von Mittwoch,7. Juli, bis Dienstagabend, 13. Juli, für bisherige Dauerkarteninhaber (Saison 2019/20), Mitglieder und Sponsoren. Pro Person können bis zu zwei Tickets im Vorverkauf erworben werden (HINWEIS: Es gibt für dieses Spiel keinen Anspruch auf bisherigen Dauerkarten-Plätze in der Voith-Arena).
 
Ab Donnerstag, 15. Juli, um 10 Uhr beginnt der freie Vorverkauf. Auch Tickets gegen Paderborn sind sowohl online als auch im FCH Fan- und Ticketshop erhältlich. Eine Tageskasse gibt es nicht.
 

  • Stehplatz: Vollzahler: 12 Euro, ermäßigt: 7 Euro, Mitglied: 6 Euro, Kind: 3 Euro.
  • Sitzplatz Südtribüne: Vollzahler: 24 Euro, ermäßigt: 19 Euro, Mitglied: 18 Euro, Kind: 7 Euro.
  • Sitzplatz Südtribüne (sichtbehindert): Vollzahler: 12 Euro, ermäßigt: 7 Euro, Mitglied: 6 Euro, Kind: 3 Euro.
  • Sitzplatz Sparkassen Haupttribüne: Vollzahler: 30 Euro, ermäßigt: 25 Euro, Mitglied: 24 Euro, Kind: 13 Euro.
  • Rollstuhlfahrer: Vollzahler: 12 Euro, Kind: 6 Euro.
  • Kinder von 0 bis einschließlich 14 Jahren: Ermäßigungen gelten für: Schüler, Behinderte, Zivil- und Wehrdienstleistende sowie Studenten. Bitte halten Sie beim Stadionbesuch bzw. bei Ihrem Kartenkauf Ausweis bzw. Bestätigung für das Kassenpersonal bereit.

 
Entsprechend der nächsten Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg wird kommuniziert, in welcher Form der Ticketverkauf für die Heimspiele des 1. FC Heidenheim 1846 stattfinden kann und, ob ein Dauerkartenverkauf für die Saison möglich ist.
 
Der 1. FC Heidenheim 1846 freut sich darauf, Sie im Juli endlich wieder in der Voith-Arena begrüßen zu dürfen!
 
pm/FCH