Thilo Rentschler wird neuer IHK Hauptgeschäftsführer 22  |  12.02.2021 10:00

Thilo Rentschler wird nach Ablauf seiner Amtszeit als Oberbürgermeister der Stadt Aalen zum 1. Oktober 2021 seine neue Aufgabe bei der IHK Ostwürttemberg antreten.

Bilder
Im Bild von links: IHK-Ehrenpräsident Dr. Hansjörg Rieger, IHK-Vizepräsidenten Dr. Jörg S. Rieger und Rudi Feil, Thilo Rentschler, IHK-Vizepräsident Dr. Matthias Metz, IHK-Präsident Markus Maier, IHK-Vizepräsidentin Brigitte Wagenblast, IHK-Vizepräsident Ulrich Betzold, stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer Thorsten Drescher und IHK-Vizepräsident Bernd Richter.

Im Bild von links: IHK-Ehrenpräsident Dr. Hansjörg Rieger, IHK-Vizepräsidenten Dr. Jörg S. Rieger und Rudi Feil, Thilo Rentschler, IHK-Vizepräsident Dr. Matthias Metz, IHK-Präsident Markus Maier, IHK-Vizepräsidentin Brigitte Wagenblast, IHK-Vizepräsident Ulrich Betzold, stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer Thorsten Drescher und IHK-Vizepräsident Bernd Richter.

Foto: IHK

Die Vollversammlung der IHK Ostwürttemberg hat in ihrer Präsenzsitzung am 11. Februar 2021 in Oberkochen unter Einhaltung strengster Hygieneauflagen Thilo Rentschler, Oberbürgermeister der Stadt Aalen, zum neuen Hauptgeschäftsführer bestellt (38 Ja-, zwei Nein-Stimmen, zwei Enthaltungen). Rentschler wird nach Ablauf seiner Amtszeit als Oberbürgermeister der Stadt Aalen zum 1. Oktober 2021 seine neue Aufgabe antreten und übernimmt damit die Nachfolge von Michaela Eberle, die die IHK zum 31. Januar 2021 verlassen hatte. In der Zwischenzeit bleibt die IHK Ostwürttemberg unter der kommissarischen Leitung von Jurist Thorsten Drescher, stellvertretender Hauptgeschäftsführer und langjähriger Leiter des Geschäftsfelds Recht, umfassend handlungsfähig.
 

IHK-Präsident Markus Maier nach der Bestellung: „Im Präsidium freuen wir uns außerordentlich, dass die Vollversammlung mit ihrem eindeutigen Votum für Thilo Rentschler unseren Vorschlag mehr als bestätigt. Wir sind daher voll überzeugt, heute die richtigen Weichen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der IHK und der Region gestellt zu haben.“
 
pm/IHK