Tempo 30 zu Schulzeiten in der Giengener Beethovenstraße Neu  |  02.10.2020 15:00

Das Regierungspräsidium in Stuttgart genehmigt Tempo 30 zu Schulzeiten in der Giengener Beethovenstraße.

Bilder

Foto: Stock.adobe.com/nmann77

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit hatte die Stadt Giengen zu Beginn des Jahres eine Verkehrsschau anberaumt. Dort ging es auch um die Beethovenstraße – genauer um das Teilstück vom Polizeirevier bis zur Waldhornkreuzung. Im Einvernehmen mit den Teilnehmern beantragte die Stadt danach Tempo 30 in diesem Bereich insbesondere zu Schulzeiten. Am 25. September kam nun die Genehmigung des Regierungspräsidiums in Stuttgart: Der Straßenabschnitt in der Beethovenstraße wird zu Schulzeiten als Tempo 30-Abschnitt ausgewiesen.
 
 
OB Dieter Henle freute sich sehr über diese Mitteilung: „Bereits mehrfach konnten wir in diesem Jahr Maßnahmen zur höheren Sicherheit der Schülerinnen und Schüler im Straßenverkehr realisieren. Die Zusage zu Tempo 30 in der Beethovenstraße zu Schulzeiten ist ein weiterer wichtiger Beitrag! Schön, dass die Experten im Regierungspräsidium hier grünes Licht gegeben haben.“ Die Stadt wird die Beschilderung mit der Straßenmeisterei des Landkreises Heidenheim zeitnah umsetzen.
 
pm/Stadt Giengen