Telefon-Sprechstunde für Eltern und Männer 43  |  04.05.2020 09:00

Trotz der derzeitigen Aussetzung des Kursbetriebes im Haus der Familie Heidenheim stehen Fachleute allen Ratsuchenden gerne weiterhin zur Seite.

Bilder
SPRECHSTUNDE AM TELEFON: Diplom-Sozialpädagogin und Elternbegleiterin Waltraud Eberle-Schnurbusch ist eine der Ansprechpartnerinnen beim Haus der Familie Heidenheim, die bei erzieherischen Fragen mit der telefonischen Elternsprechstunde beratend zur Seite steht.

SPRECHSTUNDE AM TELEFON: Diplom-Sozialpädagogin und Elternbegleiterin Waltraud Eberle-Schnurbusch ist eine der Ansprechpartnerinnen beim Haus der Familie Heidenheim, die bei erzieherischen Fragen mit der telefonischen Elternsprechstunde beratend zur Seite steht.

Foto: Haus der Familie

Elternsprechstunde und Männersprechstunde zählen zu den bereits etablierten Angeboten, allerdings fanden diese bisher in der Regel im persönlichen Einzelgespräch in den Räumen der Familienbildungsstätte statt. Vor dem Hintergrund der Corona-Epidemie können die Beratungsangebote jetzt auch telefonisch in Anspruch genommen werden.
 
Im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe bietet Diplom-Pädagoge Uwe Meinhardt in der Männersprechstunde ein individuelles und auf Einzelberatung zugeschnittenes Gesprächsangebot speziell für Männer an, das besonders in der derzeitigen Situation zur Unterstützung, Entlastung und Orientierung bei den verschiedensten Problemen im Beruf oder in der Familie hilfreich sein kann. Gefördert wird die Männersprechstunde durch die Hanns-Voith-Stiftung.
 
Diplom-Sozialpädagogin Waltraud Eberle-Schnurbusch und Sozialpädagogin Susanne Prübner stehen in der Elternsprechstunde für alle Fragen rund um das Thema Familie und Kindererziehung zur Verfügung. Hier können gemeinsam Handlungsmöglichkeiten für individuelle Belastungssituation erarbeitet werden, Erziehungstipps und Anregungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen vom Baby bis zum Teenager werden gegeben. Auch Informationen zu weiterführenden Beratungsangeboten und Hilfen bekommt man hier.
 
Elternsprechstunde wie auch Männersprechstunde sind selbstverständlich streng vertraulich und dauern in der Regel etwa eine Stunde. Terminvereinbarung erfolgt über das Haus der Familie, Tel. 07321.93660, weitere Informationen finden sich online auf www.familienbildung-hdh.de.