„Sommer im Park“ mit drei Bands 58  |  06.07.2021 11:00

Am Freitag spielt „Cold Shot“, am Samstag „n8akustik“ und am Sonntag gibt‘s bei „Get Back“ auf die Ohren. Das Wochenende wird im Brenzpark abwechslungsreich.

Bilder

Anzeige
ZZ Top meets Deep Purple, heißt es zum Auftakt am Freitag, 9. Juli, ab 19 Uhr auf dem kleinen Festplatz im Brenzpark mit der Heidenheimer Rockband „Cold Shot“. Die Band interpretiert zum Teil mit eigenen Arrangements, Rock-und Blueshits der 60er und 70er Jahre von BB King, Jimi Hendrix, Led Zeppelin, The Who, AC/DC, The Doors, ...
Inspirierte Coverversionen und erstklassige Songs von Bon Jovi, Foreigner, Queen, Whitesnake uvm. hat das Aalener Quintett „n8akustik“ im Gepäck. Mehrere Akustikgitarren und drei bis vierstimmiger Satzgesang gehen auf „Du und Du“ mit dem Publikum, um miteinander ein Feuerwerk an Emotionen abzubrennen. Die Musik reicht von Pop bis Rock (deutsch & englisch). Das Konzert mit „n8akustik“am Samstag, 10. Juli, beginnt ebenfalls um 19 Uhr.
Am Sonntag, 11. Juli führt schließlich „Get Back“ (im Bild rechts unten) ab 16 Uhr sein Publikum zurück in die 60er Jahre und lässt Erinnerungen aufleben an fast vergessene Erlebnisse, wie die erste große Liebe, vielleicht auch an Jugendsünden und bringt seine Zuhörer mit unvergesslichen Songs von den Beatles, Stones, Hollies, Rattles, Byrds, Animals, Manfred Mann uvm. zum Mitsingen, Mitklatschen, Tanzen und vielleicht auch zum Träumen.
Aufgrund der Corona-Pandemie müssen einige Besonderheiten/Einschränkungen beachtet werden: Es finden nur Konzerte im Freien auf dem Kleinen Festplatz statt. Wegen vorgeschriebener Maximal-Zuschauerzahlen und einzuhaltender Abstandsregeln ist der Zugang zum Kleinen Festplatz auf 250 Personen begrenzt.
Die 3 G‘s „GENESEN, GETESTET, GEIMPFT“ entfallen, Abstandsregeln sind aber weiterhin zu beachten. Kontaktdatenerfassung erfolgt schriftlich oder mit der Luca-App. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Erscheinens vergeben.
Der Eintritt für Brenzparkbesucher ist nach wie vor frei. Da alle Mitwirkenden ohne Gage auftreten, wird während der Konzerte eine Sammlung durchgeführt.