Online-Schulung: Mit Demenz ins Krankenhaus

lis 20

Das Demenz Netzwerk Heidenheim e.V. veranstaltet am Mittwoch, 1. Dezember, eine Online-Schulung zu dem Thema "Krankenhausaufenthalt - was nun?".

Bilder

Foto: stock.adobe.com/Photographee.eu

Ein Krankenhausaufenthalt stellt für jeden eine gewisse Belastung dar. Doch vor allem Menschen mit Demenz finden sich oft in den starren Klinikabläufen nicht zurecht und empfinden vieles als Bedrohung. Das Demenz Netzwerk Heidenheim e.V. veranstaltet am Mittwoch, 1. Dezember 2021, 18 Uhr, eine Online-Schulung zu dem Thema "Krankenhausaufenthalt - was nun?".
 
Die Referentin Marita Schmidt ist Pflegeexpertin sowie Pflegedirektorin am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart und zeigt bei dem digitalen Vortrag Möglichkeiten auf, wie ein Klinikaufenthalt für Menschen mit Demenz, auch mit Unterstützung von Angehörigen oder vertrauten Personen, angenehmer gestaltet werden kann.
 
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis spätestens Montag, 22. November, per E-Mail an die Geschäftsstelle des Demenz Netzwerks unter s.schumann@demenz-heidenheim.de erforderlich. Ein entsprechender Link für die Teilnahme wird nach Beendigung der Anmeldefrist per E-Mail verschickt.
 
Landratsamt Heidenheim