Neresheimer Himmel: LuftArt und Ausstellung eröffnet 26  |  21.06.2021 12:00

Seit Samstag, 19. Juni, feiert Neresheim Martin Knollers Werk der sieben Kuppeln der Abteikirche mit den Ausstellungen „Licht und Raum - der Neresheimer Himmel“ im Rathaus und der Ausstellung „Neresheimer Himmel - LuftArt“ in der Marktstraße als Open Air Galerie.

Bilder
Video
zur Bildergalerie

Bürgermeister Thomas Häfele eröffnete die Ausstellung am Samstag unter feierlicher Mitwirkung der Musikschule Neresheim in Anwesenheit von Künstlern, geladenenGästen, und u.a. Landrat Joachim Bläse, Leni Breymaier (MdB), Margit Stumpp (Mdb), Roderich Kiesewetter (MdB), Winfried Mack (MdL).
 
Die Künstler Paul Groll, Nikolaus Mohr und Gerhard Stock stellten ihre Variationen zur Bilderwelt Knollers vor, der in den Sommermonaten von 1770 bis 1775 mit einem Künstlerteam die Malereien in der Neresheimer Abteikirche geschaffen hatte.
 
Die Ausstellung LuftArt in der Martkstraße zeigt an Drahtseilen zwischen Häusern befestigte kunstbemalte Stoffbahnen der o.g. Künstler sowie von Künstlerin Maria Schwarz-Fried aus Dorfmerkingen und Künstler Heinrich Wolf aus Wasseralfingen. Die Ausstellung in der Adalbert-Seifriz-Halle ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
 
Daniela Stängle