Junge Philharmonie Ostwürttemberg: Vier Konzerte in der Region

 |  34

Ab sofort können Eintrittskarten für die September-Tournee der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg erworben werden.

Bilder

Foto: stock.adobe.com/peterschreiber.media

Dabei steht unter der Leitung von Uwe Renz unter anderem Serge Koussevitzkys Kontrabasskonzert in fis-Moll op. 3 mit Jim Thomas als Solist auf dem Programm. Daneben kommt Carl Maria von Webers Klarinetten-Konzert Nr. 1 in f-Moll op. 73 mit Solistin Hanna Keller zur Aufführung. Hanna Keller und Jim Thomas wurden bereits mehrfach beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf Regional-, Landes- und Bundesebene mit Auszeichnungen bedacht und zählen seit Langem zu Stammspielern der JPO.
 
Die Konzerttermine:

  • Freitag, 10. September 20 Uhr Stadtgarten Schwäbisch Gmünd,
  • Samstag, 11. September 20 Uhr Stadthalle Aalen,
  • Freitag, 17. September 20 Uhr Neresheim (Open Air) und
  • Samstag, 18. September 20 Uhr Waldorfschule Heidenheim.

 
Karten für die Aufführungen sind unter www.jpo-w.deund an vielen Vorverkaufsstellen in der Region erhältlich.