"Indian Summer Classic" bringt Oldtimer aus dem ganzen Landkreis Heidenheim in den Brenzpark

 |  132

Am Sonntag, 3. Oktober, schmücken Oldtimer den Brenzpark in Heidenheim im Rahmen des ersten Indian-Summer-Classic, veranstaltet von der Brenzpark BGH.

Bilder

Foto: Stadt Heidenheim

Autos, Motorräder, Lastwagen und landwirtschaftliche Fahrzeuge, die vor Jahrzehnten noch das Straßenbild prägten, gelten heute als Oldtimer und somit als Schmuckstücke für Sammler*Innen und Oldtimerfreunde. Am Sonntag, 3. Oktober, schmücken solche Oldtimer den Brenzpark in Heidenheim im Rahmen des ersten Indian-Summer-Classic (ISC), veranstaltet von der Brenzpark BGH. "Der Indian-Summer-Classic im Brenzpark bietet Oldtimerliebhaber*Innen und Familien eine willkommene Gelegenheit, einen Blick auf faszinierende Technik zu werfen und die Entwicklung im Fahrzeugbau der vergangenen Jahrzehnte an einem Nachmittag erleben zu können", sagt Oberbürgermeister Michael Salomo, zugleich Schirmherr des ISC.
 
Besucher*Innen können in einem abgesonderten Bereich des Brenzparks die Fahrzeuge bestaunen. Offizieller Beginn ist um 9 Uhr mit Begrüßung und Streckenvorstellung der gemeinschaftlichen Rundfahrt, die um 10 Uhr mit den teilnehmenden Oldtimern startet. Die Oldtimer-Fahrer*Innen teilen sich dabei in zwei Gruppen und fahren gegenläufig auf einem Rundkurs vom Brenzpark nach Schnaitheim, Königsbronn, Zang, Steinheim, Söhnstetten, vorbei an Gerstetten, Sontheim, Steinheim und über den Mittelrain zurück zum Brenzpark. Auf diese Weise können die Oldtimer auch außerhalb des Brenzparks entlang der Strecke in voller Fahrt betrachtet werden. Außerdem sieht der eine Teil der Oldtimerfahrer*Innen den anderen Teil der Oldtimerfahrer*Innen auf dem gegenläufigen Rundkurs. Die Rückkehr ist für 13 Uhr geplant, anschließend findet die Fahrzeugpräsentation statt, um 16 Uhr ist die Fahrzeugprämierung.
 
Besucher*Innen und Teilnehmer*Innen des ISC werden im Brenzpark Speisen und Getränke angeboten. Auch die Boxengasse steht wieder bereit, in dem 30 Anbieter Accessoires und Produkte rund um die Oldtimerei anbieten. Es gibt ein Besucher-Gewinnspiel mit sehr attraktiven Preisen (z.B. ein kostenloses Wochenende mit einem Sport- oder einem Familienwagen) und weitere Aktionen.
 
Wer den ISC besuchen möchte, muss einen 3-G-Nachweis (dokumentierten negativen Test, Nachweis über vollständige Impfung oder vollständige Genesung) erbringen. Der Zugang zum Brenzpark erfolgt für Besucher über die drei Eingänge vom Brenzpark. Wer keine Dauerkarte besitzt, entrichtet dort den Eintrittspreis von einem Euro pro Person (Kinder bis 12 Jahre sind frei). Um auf das abgesonderte Indian-Summer-Classic Areal zu gelangen, steht jeweils ein Eingang am Brückensteg am kleinen Festplatz und einer unter der Seewiesenbrücke bereit, wo ein weiterer Euro Eintritt entrichten werden muss.
 
Stadt Heidenhem