Herbstfeier der SVM-Schützen mit Königsproklamation

Michael Zorn 121

Im voll besetzten Schützenhaus haben die SVM-Schützen ihre Ehrungs- und Herbstfeier abgehalten.

Bilder
v.l.: Willi Burkhardt (2. Ritter), Michael Zorn (Schützenkönig), Heinz Schmauder (1. Ritter)

v.l.: Willi Burkhardt (2. Ritter), Michael Zorn (Schützenkönig), Heinz Schmauder (1. Ritter)

Foto: SVM-Schützen

Nachdem das Jahr 2020 vollkommen und das Jahr 2021 teilweise den Corona-Lockdowns zum Opfer gefallen sind, hatten die SVM-Schützen Einiges nachzuholen.
Seit Wiederaufnahme des Trainings- und Schießbetriebes Mitte diesen Jahres, wurden die Wettbewerbe von 2020, die Abteilungsmeisterschaft 2021 und das Königsschießen 2021 zu Ende gebracht bzw. nachgeholt.
Oberschützenmeister Michael Zorn sprach seinen Dank allen Helfern und Unterstützern der Schützenabteilung aus, welche bei Schieß-und Wirtschaftsdienst, sowie bei der Pflege und dem Unterhalt des Schützenheimes mitgeholfen haben. Trotz der Pandemie muß eine Sportanlage „in Schuß“ gehalten und gepflegt werden und viele Stunden Einsatz wurde von den Helfern trotzdem eingefordert. So leid es den Schützen tat, mußte das traditionsreiche Georg-Mayer-Wanderpokalschießen im letzten Jahr abgesagt werden und auch heuer wird es sich nicht durchführen lassen.
Der sportliche Bereich kam wie bei allen komplett zum Erliegen und nun ist es daran, daß die Rundenwettkämpfe für die Saison 2021/22 begonnen haben. Etwas, auf das die Schützen schon lange gewartet und gehofft haben, denn nun gibt es, auch wenn unter Auflagen und Hygienekonzepten, immerhin wieder Sport der begeistert.
 

Außer den sportlichen Ehrungen wurden für 10-jährige Abteilungsmitgliedschaft Christina und Monika Schmauder geehrt. Für die Verabschiedung aus dem aktiven Wirtschaftsdienst nach 47 Jahren, erhielt Inge Reiff ein kleines Dankeschön von der Abteilung.
Den Jahrespokal 2020 Luftgewehr, welcher die Leistung über das ganze Jahr hinweg wiederspiegelt, gewann Michael Zorn mit Jahresbestergebnis von 309,3 Ringen und einem 11,1-Teiler. Klaus Straub belegte Platz 2 mit 304,1 Ringe und 37,1-Teiler vor Willi Burkhardt mit 293,3 Ringen und 31,9-Teiler.
 

Den Abteilungspokal 2020 der Damenklasse gewann Christina Schmauder und verwies Heidi Wengenmayer auf den 2. Platz und diese hatte nur 6,7 Punkte Vorsprung, so daß Monika Schmauder sich den 3. Platz sichern konnte. Den Abteilungspokal in der Schützenklasse gewann wie im Vorjahr Michael Zorn. Die Seniorenklasse gewann erstmalig Werner Schmid knapp vor Willi Burkhardt und Werner Zorn.
In der Disziplin Luftpistole Auflage ging Platz 1 an Willi Burkhardt, gefolgt von Werner Schmid und Michael Zorn.
Die Abteilungsmeisterschaften 2021 in der Damenklasse gewann Christina vor Monika Schmauder und Hannelore Weber. Die Seniorenklasse beherrschte Heinz Schmauder vor Willi Burkhardt und Werner Schmid. Abteilungsmeister der Altersklasse wurde Michael Zorn.
Höhepunkt des Abends war die Proklamation des Schützenkönigs 2021. Ein Novum in der Geschichte der Schützenabteilung ist, daß der König, sowie die Ersten und Zweiten Ritter in der selben Reihenfolge wie im Vorjahr gekürt werden konnten.
Michael Zorn als König mit einem 9,5-Teiler vor Heinz Schmauder mit einem 12,5-Teiler und Willi Burkardt mit einem 75,7-Teiler.