Flamenco-Workshop mit Ari la Chispa am nächsten Wochenende Neu  |  28.06.2020 18:00

Konzentration und Körpergefühl bietet ein Flamenco-Wochenendworkshop am kommenden Samstag, 4. und Sonntag, 5. Juli im Kulturgewächshaus Birkenried.

Bilder

Foto: Javier Moya

Anzeige
Flamenco ist definitiv kein Paartanz. So kann sich jeder Teilnehmer auf sich selbst konzentrieren, sein Körpergefühl neu entdecken und sich von der Musik leiten lassen. Dabei spielt das Alter der Tänzer (fast) keine Rolle.
Flamenco ist eine traditionsreiche Ausdrucksform der Volkskunst, die von der Unesco in das Immaterielle Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Diese Kunst verbindet Gesang, Tanz und musikalische Begleitung und hat ihren Ursprung in Andalusien.
Mit der erfahrenen Lehrerin Ari la Chispa aus Berlin lernen die Teilnehmer diesen Tanz auf moderne Art und Weise kennen und lieben. Ziel ist es unter anderem, kleine Choreographien einzustudieren. Beginn ist jeweils um 15 Uhr (Anfänger) und um 17.15 Uhr (Mittelstufe).
Es gelten die aktuellen Corona-Hygieneregeln, Anmeldung und nähere Info unter Tel. 0172.3864990 oder per E-Mail an flamenco@birkenried. Info: www.flamenco.birkenried.de.