FCH: Kevin Sessa zwei Spiele gesperrt Neu  |  12.01.2021 10:00

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Kevin Sessa im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen belegt.

Bilder
Kevin Sessa

Kevin Sessa

Foto: FCH


Sessa war in der 23. Minute des FCH-Auswärtsspiels am vergangenen Freitag beim SV Sandhausen, nach einer Notbremse gegen Julius Biada, von Schiedsrichter Florian Badstübner (Windsbach) des Feldes verwiesen worden.
 
Kevin Sessa hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.
 
pm/FCH