Dorf statt Skihang Neu  |  08.07.2021 15:00

Das Gerstetter Bandlift-Festival vom 16. bis 18. Juli findet heuer auf neun verschiedenen Bühnen statt.

Bilder
AUF DER BÜHNE ÄNDERT SICH RELATIV WENIG: die Bands verteilen sich beim Bandlift-Festival dieses Mal auf neun verschiedene Standorte.

AUF DER BÜHNE ÄNDERT SICH RELATIV WENIG: die Bands verteilen sich beim Bandlift-Festival dieses Mal auf neun verschiedene Standorte.

Foto: Privat

Endlich geht es wieder los mit Kultur - und das Gerstetter Bandlift-Festival ist ganz vorne mit dabei.
 
In gewohnter Weise mit tausenden Besuchern am Skihang ist das natürlich noch nicht denkbar.
 
Daher steht das Festival heuer unter dem Motto „Bandlift im Dorf“. Auf insgesamt neun Bühnen, verteilt im gesamten Ort, gibt es Musik in ihrer ganzen Vielfalt
 
Unterwegs ist man dabei in einer Besuchergruppe, die den gesamten Abend zusammenbleibt und von Bühne zu Bühne zieht.
 
So kann man eine tolle Vielfalt erleben und trotzdem ist es möglich, die Anzahl der Besucher mit Kontakt auf ein der aktuellen Lage angemessenes Niveau zu begrenzen. Das ist auch für die Veranstalter etwas spannendes Neues.
 
Die aktuelle Lage bedingt auch, dass eine Teilnahme nur mit vorheriger Reservierung und Kontaktdatenerfassung möglich ist.
 
Alle weiteren Informationen können auf der Homepage www.bandlift.de eingesehen werden. Ebenfalls ist die Reservierung über die Homepage möglich.