Der „Felsen-Express“ rollt mit Schlagern an Am kommenden Sonntag, 25. Juli ab 16 Uhr geht es in die nächste Runde bei „Sommer im Park“. Neu  |  21.07.2021 10:00

Am kommenden Sonntag, 25. Juli ab 16 Uhr geht es in die nächste Runde bei „Sommer im Park“.

Bilder

Foto: Sepp Schmid

Der „Felsen-Express“ rollt mit Schlagern an Am kommenden Sonntag, 25. Juli ab 16 Uhr geht es in die nächste Runde bei „Sommer im Park“. Anzeige Im Heidenheimer Brenzpark werden die sechs Vollblutmusiker vom „Felsen-Express“ ihr Publikum auf eine Zeitreise durch die 60-er und 70-er Jahre mitnehmen und sie zu einem Abstecher in die USA und nach Mexiko einladen. Die weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Band spielt Welthits, Evergreens, Gassenhauser und auch mal eine böhmische Polka. Das ist ein großer Spaß für alle, die gerne mitsingen, schunkeln oder einfach nur Freude haben wollen. Wegen der vorgeschriebenen Maximal-Zuschauerzahlen und einzuhaltender Abstandsregeln ist der Zugang zum Kleinen Festplatz auf 300 Personen begrenzt. Die „3 G“-Regel (geimpt, getestet oder genesen) entfällt, die Abstandsregeln bleiben. Kontaktdaten werden schriftlich oder mit der Luca-App erfasst. Der Eintritt ist für alle Brenzparkbesucher ist nach wie vor frei. Da alle Mitwirkenden ohne Gage auftreten, wird während der Konzerte gesammelt.Foto: Sepp Schmid