Das Kloster Lorch startet in den Sommer 18  |  29.06.2020 12:00

Das historische Gemäuer erweitert seine Öffnungszeiten und ist wieder an vier Tagen in der Woche zu erleben.

Bilder
HERZLICH WILLKOMMEN: Ab 1. Juli ist das Kloster Lorch wieder an vier Tagen in der Woche für Besucher geöffnet.

HERZLICH WILLKOMMEN: Ab 1. Juli ist das Kloster Lorch wieder an vier Tagen in der Woche für Besucher geöffnet.

Foto: Rolf Schwarz

Das einstige Benediktinerkloster, vor über neun Jahrhunderten gegründet, bietet eines der schönsten Sommerziele im Stauferland. Die Familiengrablege des berühmten Kaisergeschlechts auf dem Bergrücken hoch über dem Remstal liegt inmitten eines perfekten Wander- und Radwegenetz.
Mittwochs, donnerstags, samstags und sonntags ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Auch die Stauferfalknerei erweitert ihre Flugschau-Termine in dieser Zeit: An allen Öffnungstagen findet um 15 Uhr eine Greifvogelflugschau statt. Die Öffnungszeiten gelten bis zum 13. September.
 
Info: Kloster Lorch – Touristikbüro und Stauferfalknerei, Tel. 07172.928497 oder unter www.kloster-lorch.de.