Das Herbstprogramm des Heidenheimer Kinderschutzbunds ist da

lis 55

Zum Start ins neue Schuljahr stellt der Kinderschutzbund Heidenheim sein Programm mit vielseitigen Angeboten für Familien vor.

Bilder
FREUEN SICH ÜBER DAS NEUE PROGRAMM (von links):  Britta John, Birgit Soika und Kerstin Krieger.

FREUEN SICH ÜBER DAS NEUE PROGRAMM (von links): Britta John, Birgit Soika und Kerstin Krieger.

Foto: KSB

Den Auftakt macht der Kurs Starke Eltern-Starke Kinder®, der auch für Alleinerziehende geeignet ist. Elternkursleiterin Birgit Friedler gestaltet die Kurstermine, die aus Präsenz- und Onlineterminen bestehen. Ziel des Kurses ist es, Eltern in ihrer Elternrolle zu stärken, damit sie die Entwicklung der Kinder positiv unterstützen können. Der Kurs startet online am Montag, 27. September, ab 19.30 Uhr, die Präsenztermine finden mit Kinderbetreuung statt.
 
Für türkischsprachige Eltern bietet Yesim Esrefoglu Elternkurse an, die inhaltlich ergänzt werden durch das Thema Aufwachsen in zwei Kulturen. Ein Kurs für Paare beginnt am Samstag, 2. Oktober, 17 Uhr, ein weiterer Grundkurs am Donnerstag, 7. Oktober, 9 Uhr. Der darauf aufbauende Türkische Elterntreff „TET“ startet am Dienstag, 21. September, 9.30 Uhr.
 
Im Selbstbehauptungskurs „Stark wie ein Bär“ werden Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren gegen Mobbing stark gemacht. Vor Beginn des Kurses gibt Kursleiterin Nadine Steiner einen Elternabend per Zoom mit Infos und Tipps, wie Eltern ihre Kinder im Konfliktfall unterstützen können. Der Kurs startet am Donnerstag, 30. September um 14.30 Uhr, ab November gibt es Vertiefungskurse.
 
Der Kinderschutzbund bietet gemeinsam mit dem Verein G-Recht zwei Medienpräventionsveranstaltungen an. Am Mittwoch, 27. Oktober um 19.30 Uhr wird der Film „Zwischen zwei Welten“ gezeigt, die anschließende Diskussion widmet sich den Fragen, welchen Einfluss Medien auf Kinder und ihre Entwicklung haben. Unter „Gemeinsam die digitale Welt erobern“ wird am Samstag, 20.November, ein Familien-Präventions-Workshop angeboten.
 
Für frischgebackene Eltern beginnt ab Montag, 11. Oktober, 10 Uhr ein sechswöchiger Babymassagekurs. Kursleiterin Tanja Weisse vermittelt Massagetechniken, die durch intensive Zuwendung die Eltern-Kind-Bindung stärken und bei Blähungen und Unruhe beruhigend wirken.
 
Unter dem Motto „Heute schon gelacht“ nehmen sich Eltern am Dienstag, 30. November von 16 bis 17 Uhr eine kleine Auszeit vom Alltag und gewinnen einen Einblick ins Lachyoga mit Trainerin Heike Böck.
 
Wer sich im Kinderschminken üben möchte, ist am Samstag, 9. Oktober von 9 bis 13 Uhr beim Schminkworkshop richtig. Elena Klöpfer vermittelt Schminktechniken, mit denen Kindergesichter in Prinzesinnen oder Superhelden verwandelt werden.
 
In den Herbstferien bietet der Kinderschutzbund jeweils von 8 bis 13 Uhr ein Ferienprogramm für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren an. Die Kinder können ihrer Kreativität freien Lauf lassen und entdecken die Natur am Siechenberg. Anmeldung und Infos unter www.kinderschutzbund-hdh.deoder Tel. 07321-23550.