Birkenried: Den Skulpturenpark im Winter entdecken

Kulturgewächshaus Birkenried 25

Im Kulturgewächshaus Birkenried ist Corona-bedingt Konzertpause bis Ende März. Ganz still wird es aber nicht.

Bilder

Foto: Bernhard Eber

So werden die Flamenco-Workshops am 11. und 12. Dezember stattfinden, beide mit 2 G plus-Regelung.
 
Noch nicht sicher, eventuell unter 2 G plus wird der Lichterwald zum Mitmachen Kinder und junggebliebene Erwachsene einladen – am 5., 11., 12., 18. und 19. Dezember jeweils um 17 Uhr. Auch der Skulpturenpark (Bild) bleibt zugänglich – und bietet sich gerade im Winter für einen Spaziergang voller Entdeckungen an.
 
Ab April wollen die Macher dann alle Register ziehen - es soll ein besonderes Jahr werden. Geplant sind Auftritte von Sarah McQuaid, Christina Martin sowie Melanie Dekker und „Sonia disappear fear“, und wenn Corona es zulässt, soll es an Pfingsten natürlich wieder ein Afrika-Festival geben. Insgesamt steht 2022 ein ausgewogener Mix aus nationalen und internationalen Künstlern auf dem Programm, und natürlich sind auch viele Workshops und ein abwechslungsreiches Ausstellungskonzept geplant.
 
Info: Tel. 0172.3864990 oder online unter www.birkenried.de.