Aquarena bleibt bis Herbst geschlossen 15  |  23.03.2021 14:00

Das Heidenheimer Freizeitbad bleibt zu: Aufgrund des Infektionsgeschehens und der Beschränkungen, die wegen der Corona-Pandemie nach wie vor gelten, wird es nichts mit der geplanten Aquarena-Öffnung zum 1. April.

Bilder

Foto: Rudi Penk

Die Stadtwerke Heidenheim als Betreiber haben nun die Entscheidung getroffen, die beliebte Freizeiteinrichtung erst im Herbst wieder zu öffnen, wenn das Waldfreibad schließt. Die Mitarbeiter sind fast alle in Kurzarbeit. Die Zeit soll aber genutzt werden: Während der Schließung soll das Kinderbecken saniert werden.