Sternenkässle: Projekte können noch bis 30. August vorgeschlagen werden 46  |  15.07.2021 19:00

56 522,49 Euro wurden bisher für insgesamt neun soziale Projekte in Giengen gespendet. Auch in diesem Jahr können wieder Projekte vorgeschlagen werden.

Bilder

Foto: Stadt Giengen

Der Sommer ist ziemlich nass, die Nächte selten sternenklar. Gut, dass wir in Giengen mit dem Sternenkässle weihnachtliche Sterne funkeln lassen: Die nächste Sternenkässle-Aktion steht vor der Tür... bereits die vierte!


Fürs Sternenkässle-Team eine gute Gelegenheit, die Ergebnisse der ersten drei Aktionen zusammenzurechnen: Stolze 56.522,49 Euro wurden bisher für insgesamt neun soziale Projekte in Giengen gespendet – rechnerisch gut 6.280,- Euro pro Projekt! Wenn das keine Motivation ist...


Kleine Erinnerung: Zuletzt gab es 8.347,90 Euro für die nun fertig installierte Defibrillator-Säule in Hürben, 6.813,45 Euro für den Barfußpfad beim Naturfreundehaus und 7.087,90 Euro für die Restaurierung des Westflügels im Mühlenmuseum.


Nun sind Sie wieder gefragt, liebe Bürgerinnen und Bürger! Bis 30. August können Sie Ihre Projektvorschläge fürs Sternenkässle 2021 einreichen: ob als Verein oder als private Initiative. Folgende Vorgaben gelten wie in jedem Jahr: Das Projekt dient einem sozialen Zweck, es ist realisierbar und eine Spende in Höhe von 5.000 Euro würde einen wesentlichen Ergebnisbeitrag liefern.


Das Sternenkässle-Team prüft im September die eingegangenen Vorschläge und stellt eine Reihe von Projekten zur Wahl, welche die drei Kriterien bestmöglich erfüllen. Die Auswahl der drei Projekte, für die gespendet wird, treffen dann in der ersten Oktoberhälfte wieder Sie alle – die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt.


Haben Sie eine gute Idee? Dann fordern Sie die Infos für Projektvorschläge an – per Mail an sternenkaessle@giengen.de oder telefonisch bei Claudia Winkler im Rathaus, Telefon 07322 952-2220. Das Sternenkässle-Team ist gespannt!