"Schmid Schuhe – Mode – Sport" kommt nach Giengen

Stadt Giengen 131

Mit der Schmid Handels GmbH kommt ein überregional bekannter Händler für Bekleidung, Sport und Schuhe nach Giengen.

Bilder

Mit der Schmid Handels GmbH kommt ein überregional bekannter Händler für Bekleidung, Sport und Schuhe nach Giengen. „Das wird uns guttun!“, so Oberbürgermeister Dieter Henle, der sich gemeinsam mit Wirtschaftsförderer Sebastian Vetter über das neue Angebot als Ergänzung zu den schon vorhandenen Einkaufsmöglichkeiten freut.
Auf über 3.000 qm Verkaufsfläche wird das Unternehmen im früheren OBI-Gebäude in der Riedstraße 20 einziehen, das zwischendurch ein Gebrauchtwarenmarkt genutzt hatte. Der Mietvertrag läuft über zehn Jahre, die Eröffnung ist Anfang Mai geplant. Die Schmid GmbH aus Augsburg hatte 2019 den Bekleidungsfilialisten K&L GmbH & Co. Handels KG übernommen und agiert wachstumsorientiert. Director Marketing & Sales Rüdiger Herrmann lobte die konstruktiven Gespräche im Giengener Rathaus: „Wir konnten in Giengen mit Verwaltungsspitze, Wirtschaftsförderung und dem Eigentümer des Objekts äußerst fruchtbare und professionelle Gespräche führen und sind der Stadt für die Vermittlung des Objekts sehr dankbar. Dieses schnelle und proaktive Handeln macht den gravierenden Unterschied zu anderen Standorten aus.“
In puncto Bekleidung wird „SCHMID Schuhe – Mode – Sport“, wie K&L jetzt firmiert, ein komplettes Sortiment bieten. Und, darauf legt man in Giengen großen Wert: Die Gewerbesteuer wird am Standort bezahlt. „Zudem bietet die Schmid Handels GmbH 40 Arbeitsplätze“, so Sebastian Vetter
Der Eigentümer des Gebäudes und die Schmid GmbH als Mieter investieren einen mittleren Millionenbetrag in den neuen Standort. Das Gebäude wird nach den neuesten Energierichtlinien saniert und z. B. mit Luftwärmepumpen beheizt und LED beleuchtet.
„Die Ansiedlung der Firma Schmid mit ihrem attraktiven Sortiment ist eindeutig ein Gewinn für Giengen“ kommentierte OB Dieter Henle. „Insbesondere im Segment Bekleidung profitiert die Stadt hier sehr. Unsere Bemühungen, den Einkaufsstandort Giengen weiter zu stärken tragen Früchte!“