fwag

VEREINS-VOTING: SV Söhnstetten 1932 e.V. setzt sich durch!

Bei der Online-Abstimmung auf Ländle24.de siegte der SV Söhnstetten 1932 e.V. vor dem FC Härtsfeld 03 und dem Musikverein Frohsinn Oggenhausen.
Bilder

Foto: Adobestock/marco2811 Grafik: fwag

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Heidenheimer Volksbank engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in den verschiedensten Vereinen und Organisationen. Dieses Engagement belohnt die Heidenheimer Volksbank nun mit einer Summe bis zu 25.000 Euro.

Die Leserinnen und Leser der Neuen Woche, WochenZeitung und von ländle24.de konnten zuletzt über die Verteilung entscheiden, indem Sie für einen Verein oder eine Organisation abstimmen konnten.

Insgesamt wurden exakt 4193 Stimmen bei dem Voting gezählt, gewonnen hat der SV Söhnstetten 1932 e.V mit 14 Prozent aller abgegebenen Stimmen. Dicht auf den Fersen folgte mit 11 Prozent der Stimmen der FC Härtsfeld 03. Spannend wurde es am Ende zwischen dem  RSV Oggenhausen und dem Musikverein Frohsinn Oggenhausen um den dritten Platz. Durchsetzen konnte sich hauchdünn der Musikverein Frohsinn Oggenhausen mit 10 Prozent aller abgegebenen Stimmen. Jeder der drei Vereine auf dem Podest erhält nun einen Betrag von 1000 Euro von der Heidenheimer Volksbank.

Weitere zehn Vereine erhalten einen Betrag von 500 Euro aus dem Fördertopf, die restlichen teilnehmenden Vereine immerhin noch 250 Euro.


Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION