pm

Exklusiver Lehrgang im Bogenschießen

Am vergangenen Wochenende haben die ersten Lehrgänge im Bogenschießen des Zimmerstutzenvereins Sontheim 1913 e.V. stattgefunden.
Bilder
(v.l.n.r.:) Bernhard Fischer, Lina Koch, Robert Fussenecker, Christoph Geprägs, Oberschützenmeister Manuel Niekrenz, es fehlt: Walter Weng. Foto: Ina Barth

(v.l.n.r.:) Bernhard Fischer, Lina Koch, Robert Fussenecker, Christoph Geprägs, Oberschützenmeister Manuel Niekrenz, es fehlt: Walter Weng. Foto: Ina Barth

Foto: Ina Barth

An beiden Tagen konnte Bogentrainer Bernhard Fischer zusammen mit fünf weiteren, fachmännischen Betreuern jeweils rund 20 Interessenten begrüßen.

Die Abteilung Bogen des Zimmerstutzenvereins wurde im Jahr 1979 gegründet und kurz darauf waren die ersten Sontheimer Bogenschützen auf kreisweiten Meisterschaften vertreten.

 

Im Jahr 2001 wurde der Bogenplatz erweitert und eigens fürs Bogenschießen eine Halle errichtet. Die Trainingsbedingungen am Rande des Sontheimer Waldes mit Schießbahnen auf bis zu 70 m sind optimal. Wer die erlernten Fähigkeiten in den Lehrgängen vertiefen oder einfach vorbeikommen möchte, kann dies an den folgenden Trainingstagen tun: Dienstag und Donnerstag ab 18 Uhr.

 

Nächster Lehrgang Bogenschießen: Samstag, 10. September, 09.30 bis 16 Uhr, Sonntag, 11 September 2022: 09.30 bis 16 Uhr. Schriftliche Anmeldung über die Vereins-Homepage: www.zv-sontheim.de - Kontakt Bogentrainer.

Der Verein bedankt sich herzlich bei allen Helfern und Bernhard Fischer für Idee und Umsetzung.


UNTERNEHMEN DER REGION