dast

Bilderstrecke: Mittelaltermarkt mit Ritterturnier

Auf der Burg Katzenstein kamen Mittelalterfreunde beim Mittlealtermarkt und Rittertunier auf ihre Kosten

Bilder
zur Bildergalerie

Beim Mittelaltermarkt mit Ritterturnier (04. bis 06.06.) auf Burg Katzenstein haben Mittelalterfreunde und Familien mit Kindern auch den regnerischsten Tagesepisoden eisern standgehalten.
Zu spannend wohl die live inszenierte, furiose Ritterturnier-Story, bei der die fortschrittliche Edelfrau Katharina selbst ihren Reitertitel verteidigen will und dabei ins Kreuzfeuer sittenverliebter Kleriker gerät.
Edle Ritter setzen sich für ihre Ehre im Zweikampf ein, doch leider ohne Wettkampfglück.
Im letzten Moment rettet der gerechtigkeitsgetriebene Geist von Katzenstein als neue Ritterfigur die als Hexe angeklagte Katharina vom Scheiterhaufen.
 
Wen kann da noch Platzregen beeindrucken.
Zwischen den Turnieren mit massenhaft besetzten Zuschauerrängen begaben sich die teilweise mittelalterlich gekleideten Besucher in Händler- oder Handwerkerzelte, besahen sich feile Ware oder lernten alte Fertigkeiten durch professionelle Vorführungen in der Schmiedekunst, Kettenhemdenherstellung, Seil- oder Textilherstellung, Bogenschießen uvm. Kurzweilig wurde es in der kindgerecht mittelalterlichen Spiel“hölle“ mit Geschicklichkeitstour.
Die Mittelalterband Feuervogel zog Zuhörer aller Generationen in ihren Bann.
Kulinarische Mittelalterstände boten Erfrischungen und erfindungsreiche Mittelaltkost wie Drachenwurst oder Wildsausteak vom Grill.
 
Auf Burgerkundungstour gab es Originale wie Brunnenschacht oder Burgverlies und Originelles wie die Katzensammlung.
Ritterfeeling für zuhause konnte selbstverständlich erstanden werden: Kinderschwert, dazu der passende Helm und Umhang oder das Katzenstein-Schild zum Selbstgestalten.
Ein spannendes und buntes Event für die ganze Familie.


UNTERNEHMEN DER REGION