fwag

Bilderstrecke: Backstage im Naturtheater Heidenheim

Ländle 24 durfte einen exklusiven Blick zu den Proben von „Eine Woche voller SAMStage“ erhaschen.

Bilder
zur Bildergalerie

Bald ist es wieder soweit - auf dem Schlossberg im Naturtheater ist wieder eine spannende Theatersaison geboten, denn das Naturtheater Heidenheim lädt in die neue Sommersaison 2022 ein.
„Der Graf von Monte Christo“ und „Eine Woche voller SAMStage “ kommen nun endlich, nach corona-bedingter Pause, auf die große Bühne.
 
Ländle 24 war bei den Proben von „Eine Woche voller SAMStage“ mit dabei!
 
 
Doch um  was geht es in „Eine Woche voller SAMStage“ ?
 
Herr Taschenbier ist ein ängstlicher Mensch.
Er fürchtet sich vor seiner Zimmerwirtin, vor seinem Chef und überhaupt vor allen Leuten, die schimpfen und befehlen – bis ihm eines Samstags ein Sams über den Weg läuft und kurzerhand beschließt, bei ihm zu bleiben.
Das Sams ist ein furchtloses, ja beinahe respektloses Wesen, das sich von nichts und niemandem einschüchtern lässt, das überall freche Bemerkungen macht und zurückschimpft, wenn andere schimpfen.
Herrn Taschenbier ist das anfangs furchtbar peinlich und er versucht auf alle möglichen Arten, das Sams wieder loszuwerden.
Aber seltsam: Je länger es bei Herrn Taschenbier bleibt, desto lieber gewinnt er das Sams.
Und am Schluss wird aus dem braven, ängstlichen Herrn Taschenbier ein selbstbewusster Mensch, der gelernt hat, sich zu behaupten.
 
 
Vorverkauf ist bereits gestartet
 
Der Ticketverkauf ist bereits im vollen Gange. Interessierte können ihre Tickets an den bekannten Verkaufsstellen und
auf den Homepages vom Naturtheater Heidenheim oder auf LändleEvents erwerben.
 
Alle bereits erworbenen Karten aus dem Jahr 2020 behalten ihre Gültigkeit.
Mehr dazu finde sie hier unter Tickets.
 


UNTERNEHMEN DER REGION