fwag

Bilderstrecke: Der Graf von Monte Christo im Naturtheater

Jetzt noch Tickets für einen wundervollen Theaterabend mit Tiefgang sichern!

Bilder
zur Bildergalerie

Während „Eine Woche voller SAMStage “ bereits die Zuschauerinnen und Zuschauer bei der Premiere begeistern konnte, dürfen nun auch die Darstellerinnen und Darsteller von "Der Graf von Monte Christo" am Freitag, 17. Juni, große Premiere feiern.
Ländle24 war bei der letzten, als auch öffentlichen Generalprobe mit dabei!
 
 
Doch von was handelt die Geschichte des Grafen von Monte Christo?
 
Frankreich ist gespalten zwischen Anhängern Napoleons und den Royalisten.
In dieser Zeit kehrt der junge Marseiller Seemann Edmond Dantès von einer Seereise heim und hat nur eines im Sinn:
Er will seine Verlobte Mercedes zum Altar führen. Edmond gerät jedoch in den Strudel eines Komplotts, das seine Neider gegen ihn schmieden.
Edmond wird vom Altar weg inhaftiert und verbringt 14 Jahre unschuldig in Kerkerhaft, bis ihm schließlich die Flucht gelingt.
Ausgestattet mit dem Vermögen seines Mithäftlings, der ihm in der Stunde seines Todes das Geheimnis um sein Schatzversteck anvertraut hat, kehrt er als steinreicher, geheimnisumwobener „Graf von Monte Christo“ nach Frankreich zurück.
Die Intriganten von einst sind nun angesehene Mitglieder der Pariser haute-volee.
Edmond plant einen gnadenlosen Rachefeldzug mit dem Ziel, seine Widersacher zu vernichten.
 
 
Tickets:
Der Ticketverkauf ist  im vollen Gange und es gibt noch exklusive Sitzplätze zu erwerben.
Interessierte können ihre Tickets an den bekannten Verkaufsstellen und auf den Homepages vom Naturtheater Heidenheim oder auf LändleEvents erwerben.
Alle bereits erworbenen Karten aus dem Jahr 2020 behalten ihre Gültigkeit.
Mehr dazu finde sie hier unter Tickets.
 
 


UNTERNEHMEN DER REGION