Seitenlogo
wag

Weihnachtsmark Heidenheim Wie Heidenheim weihnachtliches Flair in die City bringen will

Auch in diesem Jahr wird die Heidenheimer City in weihnachtlichem Flair gestaltet. Was genau in diesem Jahr geplant ist, hier mehr.

Auch in diesem Jahr wird der Weihnachtmarkt in der Hinteren Gasse stattfinden.

Auch in diesem Jahr wird der Weihnachtmarkt in der Hinteren Gasse stattfinden.

Bild: Oliver Vogel

Der Weihnachtsmarkt in Heidenheim findet in diesem Jahr von Donnerstag, 7. Dezember, bis Sonntag 10. Dezember, in der Hinteren Gasse sowie in der Fußgängerzone statt. Gäste aus nah und fern können einzigartige Produkte und kulinarische Köstlichkeiten bei weihnachtlichem Flair genießen. Für den Weihnachtsmarkt gibt es aktuell noch Verkaufsflächen. Interessierte können sich noch bis Montag, 30. Oktober, auf heidenheim.de/weihnachtsmarkt bewerben.

Heidenheimer City strahl im Lichtermeer

Für die weihnachtliche Stimmung strahlt auch in diesem Jahr die Innenstadt Heidenheims von Montag, 27. November, an mit einer Vielzahl von Lichtern und Sternen. Die Stadtwerke Heidenheim werden die große Beleuchtung Mitte November installieren: 20 LED-Lichtvorhänge mit insgesamt 36.000 LEDs, die über der Fußgängerzone gespannt werden, ergänzt mit einem Stern mit aus Fiberglas mit 376 LEDs. In den vier Seitenstraßen und der Hinteren Gasse werden insgesamt elf weitere Sterne eine weihnachtliche Atmosphäre bereiten. Auch in der Grabenstraße und am Wedelgraben werden leuchtende Sterne das Stadtbild stimmungsvoll gestalten.

Auf dem Michael-Rogowski-Platz installieren die Stadtwerke einen Stern mit einem Durchmesser von 3,6 Metern sowie drei Kegelbäume, mit einem Durchmesser von 140 cm und insgesamt fast 3.500 LEDs. Der größte Stern - mit einem Durchmesser von 5,25 Metern - leuchtet erneut am Schloss Hellenstein. Der kleinste Stern im Dreierbund steht auf dem Schlossberg an der Zufahrt zum Hugo-Rupf-Platz. Eine erste vorweihnachtliche Stimmung in der Innenstadt Heidenheims kommt seit vergangenem Freitag, 20. Oktober, auf.

Herbst- und Winterdorf bereits eröffnet

Das Herbst-Winterdorf ist auf dem Eugen-Jaeckle-Platz aufgebaut. Bis einschließlich 29. Dezember können Gäste dort verschiedene regionale und überregionale Angebote genießen. Das Herbst-Winterdorf ist jeweils von Montag bis Mittwoch von 11 bis 20 Uhr, von Donnerstag bis Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr geöffnet.

Weihnachtliches Shopping leicht gemacht

Am Samstag, 9. Dezember, organisiert der Heidenheimer Dienstleistungs- und Handelsverein wieder eine lange Einkaufsnacht und lädt zum gemütlichen Bummel in der Innenstadt ein. Die Geschäfte haben bis 22 Uhr geöffnet und der Handelsverein bietet ein Unterhaltungsprogramm an. (Siehe angehängte Datei: Weihnachtsmarkt Hintere Gasse.jpg) Der Weihnachtsmarkt in Heidenheim findet auch in diesem Jahr wieder entlang der Hinteren Gasse und der Fußgängerzone in der Hauptstraße statt


UNTERNEHMEN DER REGION