Seitenlogo
Katja Katja

Unterwegs mit der Wanderschäferin über die Schwäbische Alb


Die Volkshochschule Herbrechtingen lädt am Mittwoch 7. Februar 2024 zum Vortrag von und mit Gerhard Freitag ein. Bereits seit dem 15. Jahrhundert ist in Württemberg die Zunft der Schäfer zu finden. Auf der Ostalb wird die Schäferei auch heute noch als traditionelle Hüte- und Wanderschäferei betrieben. Die genügsamen Schafe bewahren Kräuterhänge, Wiesentäler und Waldränder vor Verbuschung und erhalten so wertvolle Lebensräume seltener Tier- und Pflanzenarten. Gerhard Freitag war unterwegs mit der Wanderschäferin Ruth Häckh und zeigt Ihnen im Kleinen Saal des Kulturzentrums Herbrechtingen in seinem von imposanten Bildern begleiteten Vortrag die Tradition der Schäferei und welchen Stellenwert diese für die Landschaft auf der Schwäbischen Alb bis heute hat. Beginn: 19:00 Uhr. www.vhs-herbrechtingen.de

UNTERNEHMEN DER REGION