Seitenlogo
Natalia Herc-Zrna

Unbeschwerter Nachmittag im Steiff-Museum

Viel Spaß und Freude hatte eine Gruppe ukrainischer Kinder beim Besuch im Steiff- Museum am vergangenen Freitagnachmittag

Viel Spaß und Freude hatte eine Gruppe ukrainischer Kinder beim Besuch im Steiff- Museum am vergangenen Freitagnachmittag

Bild: Haus der Familie/ Natalia Herc-Zrna

Die Untersützung des Rotary Clubs Aalen-Heidenheim und des Rotary Clubs Heidenheim-Giengen ermöglichte es einer Gruppe ukrainischer Kinder, die derzeit im Heidenheimer Landkreis leben, einen fröhlichen und unbeschwerten Nachmittag im Steiff-Museum zu verbringen. Die Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter durften jeweils eine Begleitperson mitbringen, die ebenfalls an der Führung und dem Besuch der Museumsausstellung am vergangenen Freitag teilnehmen konnte. Organisiert und geleitet wurde der Besuch im Steiff Museum vom Haus der Familie Heidenheim. Dort findet regelmäßig am Freitagnachmittag von 14.00 bis 16.00 Uhr ein offener Treff für geflüchtete Familien aus der Ukraine statt. Aus dieser Gruppe heraus ist der Wunsch und die Idee entstanden, den Kindern diesen erlebnisreichen Nachmittag im Steiff-Museum zu ermöglichen. Besonders viel Freude hatten die Kleinen dabei an der Riesen-Schlangen-Rutsche, an der ausgiebig gerutscht und gespielt wurde. Der wöchentliche offene Treff im Haus der Familie steht allen Eltern, die aus der Ukraine in der Stadt oder im Landkreis Heidenheim angekommen sind,offen. Mit ihren Kinder sind sie dort einmal wöchentlich am Freitagnachmittag herzlich zum Zusammensein und gegenseitigen Austausch willkommen.

UNTERNEHMEN DER REGION