most

Start der Kinderimpfungen am 8. und 9. Januar

Der Landkreis Heidenheim startet am Samstag, 8. und Sonntag, 9. Januar mit Corona-Schutzimpfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren.
Bilder
EIN ECHTES KINDERSPIEL: Auch der Nachwuchs kann ab sofort geimpft werden. Ungeachtet dessen, was in manchen Kanälen verbreitet wird: Die Impfung rettet nicht nur Gesundheit und Leben, sie ist auch sicher. Kompetente Auskunft bekommt man beim Kinderarzt.

EIN ECHTES KINDERSPIEL: Auch der Nachwuchs kann ab sofort geimpft werden. Ungeachtet dessen, was in manchen Kanälen verbreitet wird: Die Impfung rettet nicht nur Gesundheit und Leben, sie ist auch sicher. Kompetente Auskunft bekommt man beim Kinderarzt.

Foto: adobe.stock.com/Family Veldman

Lange haben die Kleinen darauf warten müssen, nun sind auch sie an der Reihe: Der Landkreis Heidenheim startet mit den ersten Impfungen für Kinder.
 
Am Samstag 8. Januar findet von 10 bis 16 Uhr eine Kinder-Impfaktion beim HSB, Wilhelmstraße 200 in Heidenheim statt. Am Sonntag, 9. Januar gibt es von 10 bis 16 Uhr eine Kinder-Impfaktion in der Schwagehalle in Giengen.
 
Für die Impfaktionen ist vorherige telefonische Terminvereinbarung ab Montag, 27. Dezember notwendig und möglich bis kommenden Mittwoch, 5. Januar von 8 bis 16 Uhr unter Tel. 07321.3394472.
 
An Silvester und Neujahr (31. Dezember und 1. Januar) sind keine Terminvereinbarungen möglich.
 
Bei der Terminvergabe erhält man direkt einen Termin für die Zweitimpfung, diese wird in Heidenheim am Samstag, 29. Januar und in Giengen am Sonntag, 30. Januar stattfinden. Es wird der Kinderimpfstoff von Biontech verimpft.
 
Weitere kompetente Informationen zur Corona-Schutzimpfung für Kinder gibt es auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts www.rki.de. Landratsamt


Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION