Manfred Gaiser

Schnitzelweckenessen beim Heimatverein Steinheim

Bilder
Dorfhütte mit neuer Bank von den Steinheimer Förstern

Dorfhütte mit neuer Bank von den Steinheimer Förstern

Foto: Manfred Gaiser, Heimatverein Steinheim


Eine nicht mehr gebrauchte Hütte des Heimatvereins stellte der Förderverein Zehntstadel Steinheim im vergangenen Herbst im Einvernehmen mit der Gemeinde Steinheim am alten Rathausplatz auf. Die Forstarbeiter zimmerten einen wuchtigen Tisch mit Sitzgelegenheiten dazu. Schnell war mit „Dorfhütte“ ein passender Name für den neuen Treffpunkt gefunden.
Nach dem erfolgreichen Glühweinabend im Januar lud nun der Heimatverein zum nächsten Event am vergangenen Freitagabend an der Dorfhütte ein. „Schnitzelweckenessen“ war angesagt. Wiederum mehrere hundert Gäste folgten der Einladung, um in geselliger Runde Essen und Trinken zu genießen und sich am Feierabend gut zu unterhalten.
Mit der Dorfhütte haben der Förderverein und der Heimatverein wohl ein in der Gemeinde lange vermisstes Zentrum geschaffen. Hier entwickelt sich in der Bürgerschaft ein Gemeinschaftsgefühl, welches sicher später auf den renovierten Zehntstadel übertragen wird. Aus diesem Grund hat der Heimatverein vor, im Laufe des Jahres weitere Treffen dort zu organisieren, z. B. sogenannte „Hoirlesabende“. Aber auch der Förderverein Zehnstadel und weitere Nutzer der Dorfhütte werden diese mit Leben füllen.

Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION