Seitenlogo
Kornelia Stöhr

Nachhaltig, umweltfreundlich und plastikfrei

natürliche Haushaltshelfer selbst herstellen
Ein Seminar bei der vhs Niederstotzingen am Donnerstag, 11.04.2024 von 18.00 – 21.30 Uhr unter der Leitung von Inés Hermann in der Schule Niederstotzingen, Bergtraße 28.
Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit, Plastik vermeiden und Müllreduktion sind die wichtigen Aspekte eines nachhaltigen Haushalts. Wegwerferzeugnisse werden durch kreative selbsthergestellte Produkte ersetzt, die nicht nur ökologischer, sondern auch ökonomischer sind.
Selbst hergestellte Wachstücher ersetzen Plastikverpackungen, ob genäht, gehäkelt oder gestrickt - handgearbeitete Taschen, Putztücher und Haushaltshelfer aus natürlichen Materialien sehen nicht nur gut aus, sondern sind frei von umweltschädlichem Mikroplastik.
Viele konventionelle Haushaltsreiniger sind nicht nur gefährlich für die Umwelt, sondern auch schädlich für die Haut. Zum Glück gibt es altbewährte Wirkstoffe pflanzlichen und mineralischen Ursprungs als preiswerte Alternative. Diese gesunde Sauberkeit kann ohne viel Aufwand selbst hergestellt werden. Natürliche Düfte erfrischen nicht nur Küche und Bad, sondern auch die Seele.
In diesem Kurs erfahren Sie, wie klassische Putzmittel, Putztücher und vieles mehr einfach und preiswert selbst hergestellt werden können.
Mitzubringen: saubere Flaschen/Schraubgläser für die Putzmittel. Anmeldung erforderlich unter 07324/102-44. Kursnummer 104-30

UNTERNEHMEN DER REGION