Seitenlogo
lis

Lob und Lacher bei Kultur in der City

Kohlhepp überzeugt souverän vor zahlreichem Publikum in Heidenheim.

Für Kabarettist Bernd Kohlhepp hatten sich am Samstag (14.08.) die Zuschauerränge am Treppenhalbrund Richtung Weltladen erwartend gefüllt. Nach einer kurzen Stimmprobe und Begrüßung gab Kohlhepp, ganz in Grasgrün gekleidet, das Mikrofon jedoch erst einmal wieder ab. Oberbürgermeister Michael Salomo nutzte die Veranstaltungsmitte der 17-teiligen Reihe „Kultur in der City“, um sich bei der Firma Königsbräu aus Oggenhausen für die Bereitstellung der mobilen Kulturbühne in Form eines Königsbräu-Lastwagens zu bedanken. Der Dank des OBs ging weiterhin an das Organisationsteam von Kultur in der City und an den federführenden Oliver von Führich.
 
Ungewöhnliche Programmeinstiege? Für den schwäbischen Meistercomedian Bernd Kohlhepp kein Problem! Denn der demonstrierte gekonnt, dass er alles andere als auf dem Mund gefallen war und einfach zu (fast) allem und jedem eine Geschichte mit noch ungewöhnlicherem Blickwinkel mitzuteilen hat. Beherzte Lacher selbstverständlich auf seiner Seite. Auf allerlei Fragen, die sich noch keiner gestellt hat, kennt Bernd Kohlhepp die Antworten für allseitiges Lachmuskeltraining. Wie erkennt man, in welcher Stimmung sich die bemundschutze Ehefrau befindet? Wie stellt man es an, dass einen die neue Flamme spontan mit ins Freibad nimmt? Welche Reime gibt es auf Frauennamen? Was erhielt Luther von einem Schwaben, um seine Thesen an der Kirchentüre fest zu machen? Und wie ergattert man das letzte Ticket für die Abendshow? Am selben Abend würde Bernd Kohlhepp mit komplettem Programm im Naturtheater nochmals auftreten. Eine Karte sei noch frei, wie der Kabarettist seinem frisch erkorenen Publikumsschwarm Vera zum Schmunzelvergnügen der Zuschauer schmachted anbot. Oliver von Führich zu Kohlhepp: „Wir waren uns zuerst nicht sicher, ob Kabarett das Publikum anziehen würde – es freut uns, dass dies nun unsere bisher erfolgreichste Veranstaltung ist,“ so Kulturmacher von Führich. Im Anschluss an den ersten Event-Teil am Rathaus gab es kostenfreie Bierprobe mit Christiane Majer-Allgeier (Vertriebsleiterin Königsbräu) und dem Organisationsteam von Kultur in der City.
 
Daniela Stängle


UNTERNEHMEN DER REGION