Seitenlogo
most

Lebenshilfe Heidenheim: Gut besuchtes Sommerfest in Giengen

Am 22. Juli, fand das Sommerfest der Lebenshilfe Heidenheim statt. Ausgerichtet wurde es heuer auf dem Gelände der Werkstätten in der Ottostraße in Giengen.

Das fantastische Sommerwetter und das umfangreiche Rahmenprogramm sorgten für einen großen Zustrom und sehr viele Besucherinnen und Besucher.

Nach der Eröffnung des Festes durch den Vorsitzenden der Lebenshilfe, Peter Welsch, folgten Grußworte vom Bürgermeister der Stadt Giengen, Alexander Fuchs, dem Sozialdezernenten des Landkreises Heidenheim, Matthias Schauz, dem Fachbereichsleiter Familie, Bildung und Sport der Stadt Heidenheim, Matthias Heisler, und Andreas Stoch, Landesvorsitzender der SPD Baden-Württemberg.

Für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher war während der Veranstaltung bestens gesorgt.

Zusätzlich gab es Verkaufsstände für die Eigenprodukte, die in der Lebenshilfe Heidenheim hergestellt werden. Außerdem Kinderschminken und Informationsstände rund um die Lebenshilfe. Die "Blechkannen" aus Gerstetten sorgten traditionell für die tolle musikalische Untermalung des Sommerfestes.

Für Begeisterung sorgte außerdem die Lebenshilfe-Band "Mehrkraft", der es gelang, die Besucherinnen und Besucher des Festes zum Mitsingen und Mittanzen zu inspirieren.


UNTERNEHMEN DER REGION