Seitenlogo
Josef Elbert

Kinderfreizeiten im SV Mergelstetten

In den letzten zwei Ferienwochen hat die Jugendleitung des SV Mergelstetten zwei Kinderfreizeiten veranstaltet. Unter Leitung von Jan-Philipp Tschernutter und mit Hilfe seiner Mutter Monika wurden für 33 Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren zwei Freizeitwochen mit Spiel, Sport und Spaß gestaltet.
Täglich von 8:30 Uhr bis 13:30 Uhr waren die Kinder zusammen aktiv. Diese Zeit bot nicht nur die Gelegenheit für gemeinsame Spiele, sondern auch ausreichend Raum für die Kinder, eigene Spiele zu gestalten und zu spielen. Damit hatten sie die Möglichkeit, ihre Kreativität auszuleben und gleichzeitig soziale Fähigkeiten zu entwickeln. Auf dem SVM-Sportvereinszentrum Reutenen hatten die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Sportarten auszuprobieren und ihre Fähigkeiten zu verbessern. Die Begeisterung und der Teamgeist der jungen Teilnehmer*innen war spürbar, während sie sich in unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten ausprobierten. Beim gemeinsamen Frühstück und Mittagessen, das die Kinder selber mitbrachten, konnten sie sich erholen. Getränke und Obst wurde vom SVM gestellt, jeweils am letzten Tag der zwei Freizeiten wurden die Teilnehmer zum Pizzaessen eingeladen.
Ein Highlight dieser Kinderfreizeit war zweifellos die Wanderung zur Zoeppritzhalle nach Mergelstetten mit einem kurzen Abstecher am Spielplatz, bei dem die Kinder sich freispielend auf das bevorstehende Tischtenniserlebnis vorbereiten konnten. Diese Exkursion bot den jungen Teilnehmer*innen nicht nur die Möglichkeit, die frische Luft und die Natur zu genießen, sondern auch einen aufregenden Einblick in die Welt des faszinierenden Sports – Tischtennis.
Die Freizeit war nicht nur für Mitglieder, sondern auch für Nichtmitglieder ausgeschrieben.
Seppi Elbert

UNTERNEHMEN DER REGION