Seitenlogo
Natalia Herc-Zrna

Inklusiv in die Zukunft- Mitmachen erwünscht

Baden- Württemberg Stiftung

Baden- Württemberg Stiftung

Bild: Baden-Württemberg Stiftung

Das Haus der Familie startet in im neuen Jahr in ein neues inklusives Projekt, dass mehr demokratische Beteiligung für Menschen mit Behinderung ermöglicht. Das von der Baden- Württemberg Stiftung über 3 Jahre hinweg geförderte Projekt "Inklusiv in die Zukunft" möchte Jugendlichen und junggebliebenen Erwachsenen mit Behinderung ermöglichen, selbstbestimmt an der Planung und Umsetzung von Kursangeboten im Haus der Familie e.V. als informelle Bildungseinrichtung in einer Planungsgruppe teilzunehmen. Im Rahmen des Projektes sollen einerseits digitalen Strukturen geschaffen werden und andererseits Projektteilnehmende praktisch an die Nutzung der digitalen Strukturen und sozialen Medien herangeführt und geschult werden. Ebenso bietet das Projekt den Platz und Raum um selbstwirksame Erfahrungen zu sammeln und eigene Stärken im Team aktiv mit einzubringen. Das erste Treffen für Interessierte findet am Freitag, den 19.01.2024 von 14.30- 15.30 Uhr im Haus der Familie, August- Lösch- Str. 25 in 89522 Heidenheim statt. Informationen für Interessierte und Fragen beantwortet Ihnen die Projektkoordinatorin im Haus der Familie, Sabrina Dambacher unter Telefon 07321-936624 oder unter Dambacher@familienbildung-hdh.de

UNTERNEHMEN DER REGION