Seitenlogo
lis

In der Oststadt werden Straßen saniert

Die Sanierung in den Straßen Eichendorffweg und David-Sapper-Weg soll etwa drei Wochen andauern.

Bild: stock.adobe.com/Thomas Söllner

Im Zuge des Jahresunterhalts muss die Stadt Heidenheim ab Montag, 18. Mai, in den Straßen Eichendorffweg und David-Sapper-Weg in der Heidenheimer Oststadt die Decken sanieren.
 
Nötig ist dies, da die Straße hier in einem schlechten Zustand ist und an einigen Stellen aufbricht. Der Asphalt wird auf insgesamt etwa 240 Metern Länge leicht angefräst und anschließend mit neuem Asphalt überzogen.
 
Die Sanierung soll etwa drei Wochen andauern. Die Kosten belaufen sich auf rund 40 000 Euro.
 
Während der Bauarbeiten ist es für den Verkehr nur eingeschränkt möglich, die Straßen zu befahren. Fußgänger sind aber jederzeit in der Lage, an die Häuser in den betroffenen Straßen zu gelangen.


UNTERNEHMEN DER REGION