Seitenlogo
Ursula Gerschewski

Hohe Ehrung für Marc Wagner

v.links: Ehrenvors. Wolfgang Baisch, der geehrte Marc Wagner, Rudi Schwarz

v.links: Ehrenvors. Wolfgang Baisch, der geehrte Marc Wagner, Rudi Schwarz

Bild: Wolfgang Baisch

Im Rahmen seines Sommerurlaubes in Giengen und Pfronten, wurde dem Ehrenmitglied der SRK-Giengen/Brenz e.V. eine hohe Ehrung verliehen. Marc Wagner ist ein langjähriges Vereinsmitglied in der Soldaten- und Reservistenkameradschaft Giengen. Trotz seines Umzuges aus beruflichen Gründen, vor neun Jahren nach Schleswig in den hohen Norden Deutschlands, ist er der SRK-Giengen immer treu geblieben. Marc Wagner war lange Kassierer und zweiter Vorsitzender in der Kameradschaft und hat sehr viel für den Giengener Verein geleistet. Vor allem in rechlichen Angelegenheiten war er stark engagiert. Von Beruf ist Marc Wagner Rechtspfleger am Oberlandesgericht in Schleswig. Nun ist er mit Familie im Süden der Republik im Urlaub und nach einem kurzen Abstecher in Giengen nach Pfronten ins Allgäu weiter gereist. Auch der Ehrenvorsitzende der Giengener Kameradschaft Wolfgang Baisch lebt in Pfronten im schönen Allgäu. Im Rahmen eines Grillfestes mit alpenländischer Musik, konnte Wolfgang Baisch den Kameraden Marc Wagner mit der silbernen Ehrennadel der SRK-Giengen für seine 20jährige Mitgliedschaft auszeichnen. Desweiteren wurde Marc Wagner mit dem Ehrenkreuz des bayerischen Soldatenbundes für seinen Einsatz in der SRK-Giengen an der Brenz und des BSB ausgezeichnet.
Auch als Reservist ist Marc Wagner in der Füssener Allgäu Kaserne beordert und immer wieder bei Wehrübungen.

UNTERNEHMEN DER REGION