Seitenlogo
Landratsamt

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine: Telefonhotline beim Landratsamt Heidenheim eingerichtet

Ab Freitag, 4. März, können sich Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Heidenheim, die Wohnraum zur Verfügung stellen wollen oder Fragen im Zusammenhang mit der Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine haben, beim Landratsamt melden.

Bild: stock.adobe.com/Gajus

Ab Freitag, 4. März, können sich Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Heidenheim, die Wohnraum zur Verfügung stellen wollen oder Fragen im Zusammenhang mit der Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine haben, unter der Telefonhotline 07321 321 - 3000 beim Landratsamt melden.
 
Dies gilt auch für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises, die Wohnraum für Geflüchtete aus der Ukraine suchen. Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr erreichbar. Bereits seit Dienstag dieser Woche existiert zudem unter ukrainehilfe@landkreis-heidenheim.de ein Postfach, das dem gleichen Zweck dient.
 
Gesammelte Informationen zur Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine finden sich aktuell auch im News-Bereich auf der Startseite des Landratsamtes unter www.landkreis-heidenheim.de. Eine eigene Internet-Seite des Landratsamtes zum Thema Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine wird zeitnah eingerichtet.


UNTERNEHMEN DER REGION