Seitenlogo
wag

Heidenheimer Sportbund Rollkunstläuferinnen erfolgreich auf Rollen

Vor Kurzem gingen drei Rollkunstläuferinnen des Heidenheimer Sportbundes beim deutschen Breitensport-Pokal in Kiel an den Start. Hier mehr.

Die Rollschuhläuferinnen des HSB freuten sich über ihr gutes Abschneiden beim deutschen Breitensport-Pokal.

Die Rollschuhläuferinnen des HSB freuten sich über ihr gutes Abschneiden beim deutschen Breitensport-Pokal.

Bild: Stephanie Hein

In der Kategorie der Figurenläufer platzierte sich Amelie Lübke auf Platz 13, Louisa Eisermann kam auf den 15. Rang. Beide Läuferinnen überzeugten mit ihrer Kür und zeigten wiederholt ihr Können. Glänzen konnte auch Lena Fispan , die in der Kategorie der Freiläufer den 13. Platz belegte.

Nach den Erfolgen der vergangenen Wochenenden, arbeiten die Mädchen mit ihrer Trainerin Stephanie Hein nun auf die Nominierung für die württembergischen Meisterschaften im kommenden Jahr hin.


UNTERNEHMEN DER REGION