Seitenlogo
Andreas Salemi

Giengener Boxnacht am 4. November 2023

Die 7. Auflage der Giengener Boxnacht der TSG Giengen findet am Samstag, den 4. November 2023 um 18 Uhr in der Walter-Schmid-Halle statt. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Dieter Henle. Einlass ist ab 17 Uhr.

Nach dem riesigen Erfolg der Veranstaltung mit jeweils rund 800 begeisterten Besucherinnen und Besuchern stellt die 2012 gegründete Boxabteilung der TSG Giengen dieses große sportliche Event erneut auf die Beine.

Geboten werden zahlreiche Kämpfe in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen. Das Teilnehmerfeld bietet einige national und international erfolgreiche Atlethen aus Deutschland, Litauen, Polen, Tschechien und Armenien auf. Für die TSG Giengen werden u. a. die drei Profis Fredi und Willi Knorpp sowie Eduardo Bajak in den Ring steigen. Insgesamt stehen an diesem Abend sieben Profikämpfe und sieben Duelle im Amateurbereich auf dem Programm. Freuen Sie sich auf spannende Kämpfe in toller Atmosphäre!

Im Rahmenprogramm wird u. a. eine Gruppe der Sport- und Kulturgemeinschaft Giengen 2020 unter der Leitung von Anja Schadhauser für gute Unterhaltung sorgen. Zudem werden der ehemalige WBA-Weltmeister im Cruisergewicht Firat Arslan und Uwe Hück, ehemaliger zweifacher Europameister im Thaiboxen, als Ehrengäste erwartet.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Süßmuth, Marktstraße 13, 89537 Giengen, Tel. 07322/5114, im Ticketshop der Heidenheimer Zeitung, Olgastraße 15, 89518 Heidenheim, unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von eventim. Die Karten kosten im Vorverkauf 25,- Euro und an der Abendkasse 30,- Euro.

UNTERNEHMEN DER REGION