dast

Die Möglichmacher

OB Michael Salomo ehrt Bürger für Ehrenamt beim Bürgerempfang am 24. April.

Bilder
zur Bildergalerie

OB Salomo hat beim feierlichen Bürgerempfang am vergangenen Sonntag (24. April) Menschen in Heidenheim für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement geehrt.
Die Ehrungen im Martin-Hornung-Saal des Congress Centrum Heidenheim (CC), erfolgten in den Kategorien Einzelperson, Gruppe, Engagierte Unternehmer und Junge Menschen U25 in den Bereichen Soziales, Gesellschaft, Sport und Kultur.
 
Kategorie: Einzelpersonen
Franziska Trittler erhielt als Einzelperson die Goldene Ehrenamtsnadel der Stadt Heidenheim für langjährige und umfangreiche Dienste im verantwortlichen Ehrenamt bei den Johannitern.
Saskia Skudnik erhielt als Einzelperson die Goldene Ehrenamtsnadel der Stadt Heidenheim für vierzig Jahre hochaktives Engagement im Tierschutz, beispielsweise beim Aufbau der Rettungshundestaffel in Heidenheim.
„Mit großer Selbstverständlichkeit, mit Durchhaltevermögen und tiefer Freude für IHRE Sache gehen die beiden geehrten Einzelpersonen seit vielen Jahren unbeirrt ihren Weg.“ lobte Oberbürgermeister Salomo Trittler und Skudnik.
Die goldene Ehrennadel erhalten Personen für 15 Jahre kontinuierliches Engagement.
 
Kategorie: Gruppe & Projekte
Die zwanzigjährige, oft aufopfernde Arbeit der Mitglieder des Freundeskreises Wohnungshilfe e.V., für viele EInzelschicksale zur Abwendung sozialen Abstiegs, würdigte Salomo mit einer Förderung der Arbeit über 500 Euro.
Vorsitzender des Vereins, Horst Tampe, nutzte die Präsenz vor Publikum für einen Appell, Geflüchteten Menschen eine Chance zu geben.
 
Kategorie: Engagierte Unternehmer
Petra und Paul Gnaier (Bäckerei Gnaier) wurden in Abwesenheit für ihr langjähriges und vielfältiges Engagement in der Region mit einer Urkunde geehrt, die ihre Tochter für sie in Empfang nahm.
„Für Petra und Paul Gnaier ist es eine Selbstverständlichkeit, überall zu unterstützen, wo es Ihnen möglich ist!“ honorierte OB Salomo und zählte dabei Beispiele für das Engagement des Ehepaares auf.
 
Kategorie: Junge Menschen U25
Das Künstlerkollektiv Whild Stage e.V. ehrte OB Salomo für herausragende ehrenamtliche Verdienste von Jugendlichen für Jugendliche.
Angetan von den Inhalten der Videopräsentation äusserte der Oberbürgermeister Interesse, die Arbeit im persönlichen Gespräch besser kennenlernen und zukünftig Termine der Gruppe wahrnehmen zu wollen. 
 
Nachdem der Musikverein bereits zur Einstimmung vor Veranstaltungsstart und nach der Begrüßung aufgespielt hatte, wurde das Publikum mit einer Aufführung dreier Cheerleader-Gruppen der TSV Schnaitheim überrascht.
Im Anschluss der Feierlichkeiten und durch Publikumsbeifall begleitet ging es für alle Anwesenden zum anschließenden, allseits gerne wahrgenommenen Empfang mit Speisen und Getränken im CC-Foyer.


UNTERNEHMEN DER REGION