Stephen Mutschler

Der Oldtimerclub Giengen und Umgebung nimmt Fahrt auf

Neues Konzept für 2024 geplant
Neben einem Rückblick auf das letzte Jahr richtet der Oldtimerclub Giengen und Umgebung bei seiner 33. Hauptversammlung deshalb den Blick nach vorne
Höhepunkt des Vereinsjahres 2023 war die geladene „kleine Rallye“ welche sehr gut angenommen wurde, ebenso wie die von Fahrtleiter Dieter Braun organisierten Vereinsausfahrten nach Leipheim und Münsingen.
Ein großer Erfolg war die Weihnachtsfeier 2023 des Vereins, bei dem eine Geldspende von 400 € für das „Aktionsbündnis Sternenkässle“ und seiner Schirmherrin Simone Henle gesammelt wurde.
Die Förderung des Vereinslebens und der „Oldtimer-Geselligkeit“ ist dem Fahrtleiter Dieter Braun zudem ein Herzensanliegen. Er ist es deshalb, der sich für die kommende Oldtimersaison wieder zwei Ziele für gemeinsame Oldtimerfahrten hat einfallen lassen. Los geht es am 05. Mai 2024 zur Kapfenburg nach Lauchheim und ins Museum „Sammelsurium“ nach Aalen, gefolgt vom Jahresausflug am 29. Juni 2024, der Teddy-Bär-Rally am 21. Juli 2024 an der Schwagehalle sowie einer weiteren Oldtimerausfahrt am 08. September 2024.
Die erneute Durchführung der Teddy-Bär-Rallye an der Schwagehalle ist fest geplant. „Dabei werden wieder zahlreiche Oldtimer starten und eine schöne Strecke in der Umgebung erkunden“, so der 1. Vorsitzende Thomas Schmid. Weitere Termine im Jahr 2024 ist die Technorama im Ulm am 27. & 28. April, die Oldtimertreffen am 02. Juni in Sinabronn, der Bahnhofshocketse am 10 & 11 August in Neresheim, der Wiesleshock in Altheim-Zähringen am 11. August und am 01. September auf der Herzlalm in Ballendorf. Die Weihnachtsfeier am 08. Dezember steht ebenfalls noch fest auf dem Programm.
Aufgrund der Planung und Rückmeldungen zu den einzelnen Events wurde nochmals auf die regelmäßigen Stammtische und die Ausschusssitzungen hingewiesen. „Der Besuch der monatlichen Clubabende ist deshalb besonders empfehlenswert“, so Thomas Schmid, der damit die Bedeutung der Vereinstreffen des Oldtimerclub an jedem 1. Dienstag im Monat um 20 Uhr im Gasthaus „Rössle“ in Giengen-Hohenmemmingen rät. Der gesamte Terminkalender des Vereins ist zudem auf der neuen Homepage (www.oldtimerclub-giengen.net) abrufbar.
Neben der Begrüßung zahlreicher Neumitglieder im Verein wurden auch eine Reihe langjähriger Vereinsmitglieder geehrt, 20 Jahre: Dieter Braun und Werner Mössner, 25 Jahre: Volker Butzmann, 30 Jahre: Heinz Frühsammer, Klaus Huber, Peter Maier

Weitere Nachrichten Laendle24

UNTERNEHMEN DER REGION