Seitenlogo
Rainer Schmachtel

Bürgerverein "Unsere Voithsiedlung" wählt neuen Vorstand

Am Dienstag, den 5.3. fand in den Räumen der Friedrich-Voith-Schule die Mitgliederversammlung des Bürgervereins "Unsere Voithsiedlung" statt.
Die erste Vorsitzende Jutta Dorsch blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück, dessen Highlight sicher das Stadtteil-Kinderfest der Voithsiedlung im letzten September war. Neben allen Erfolgen bedauerte Frau Dorsch, dass es leider nicht gelungen ist, einen Stadtteiltreff für die Siedlung zu etablieren, da nach dem Wegfall der Waldkirche und des "Grünen Kranz" ein Raum für Begegnung in der Voithsiedlung fehlt.
Die anwesende Bürgermeisterin Frau Simone Maiwald lobte das ehrenamtliche Engagement und die Arbeit des Bürgervereins. Sie betonte zudem, wie wichtig die Integration verschiedenster Bevölkerungsgruppen ist, regte den Bürgerverein an, hier weiter aktiv zu bleiben und versprach ihre Unterstützung.
Bei der anschließenden Vorstandswahl trat die bisherige Vorsitzende nicht mehr an. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde mit Thomas Potzner ein "alter" Bekannter gewählt, der dieses Amt nach der Vereinsgründung bereits etliche Jahre bekleidet hatte. Im Vorstand wird Thomas Potzner unterstützt von Renate Bassmann und Sandra Baßmann (zweite Vorsitzende), Dierk Lisdorf (Kassenverwalter) sowie Rainer Schmachtel (Schriftführer).
Abschließend informierte Herr Potzner noch über die geplanten Aktivitäten des Vereins im aktuellen Jahr. Hier sei besonders darauf hingewiesen, dass sich der Bürgerverein auch dieses Jahr wieder an der Kreisputzete beteiligt. Treffpunkt ist am Samstag, den 16.3. um 10h auf dem Platz in der Voithsiedlung.

UNTERNEHMEN DER REGION