Seitenlogo
most

Blockbuster der Woche: Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutant Mayhem

Leonardo, Donatello, Michelangelo und Raphael nehmen es mit einem Verbrechersyndikat auf – und müssen die Vernichtung der Menschheit abwenden.
GEBALLTE SCHILDKRÖTEN-POWER: Leonardo, Donatello, Michelangelo und Raphael nehmen es mit einem Verbrechersyndikat auf – und müssen die Vernichtung der Menschheit abwenden.

GEBALLTE SCHILDKRÖTEN-POWER: Leonardo, Donatello, Michelangelo und Raphael nehmen es mit einem Verbrechersyndikat auf – und müssen die Vernichtung der Menschheit abwenden.

Bild: Paramount Pictures.

Leonardo, Donatello, Michelangelo und Raphael haben jahrelang in Abgeschiedenheit von der menschlichen Welt in der Kanalisation von New York gelebt. Die vier sind mutierte Schildkröten, aber eigentlich wollen sie nur als normale Teenager akzeptiert werden. Mit heldenhaften Taten wollen sie die Herzen der New Yorker nun für sich gewinnen – zum Beispiel mit der Bekämpfung eines mysteriösen Verbrechersyndikats.

Doch die mutierte Heldentruppe hat nicht damit gerechnet, plötzlich einer Armee von Mutanten gegenüberzustehen. Zwar sind die Schildkrötenbrüder nicht allein, doch leider verfolgen auch ihre neugewonnenen Freunde einen sinistren Plan: Die Vernichtung der gesamten Menschheit. Und so langsam wächst dem Helden-Quartett die Situation gehörig über den Kopf.

„Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutant Mayhem“ ist frei ab 6


UNTERNEHMEN DER REGION