Seitenlogo
fwag

Blockbuster der Woche: Hui Buh und das Hexenschloss

Ländle24 präsentiert den "Blockbuster der Woche" und versorgt Sie mit den wichtigsten Informationen zum Film. Wer spielt mit? Wer führte Regie? Das alles hier:
WER KANN DA SCHON NEIN SAGEN: Die kleine Hexe Ophelia (Nelly Hoffmann) bittet das gar nicht schreckliche Schreckgespenst Hui Buh (Michael „Bully“ Herbig) um seine Hilfe. Foto: Warner Bros.

WER KANN DA SCHON NEIN SAGEN: Die kleine Hexe Ophelia (Nelly Hoffmann) bittet das gar nicht schreckliche Schreckgespenst Hui Buh (Michael „Bully“ Herbig) um seine Hilfe. Foto: Warner Bros.

Auch wenn Hui Buh (Michael „Bully“ Herbig) mittlerweile 500 Jahre auf dem Buckel hat, ist er nach wie vor kein Gespenst, das anderen Schrecken einjagt. Nachdem mal wieder eine seiner Grusel-Shows nach hinten losgegangen war, scheint die Karriere als Schreckgespenst dahin.

Da bittet ihn die kleine Hexe Ophelia (Nelly Hoffmann) um Hilfe. Sie ist im Besitz eines sehr wertvollen Zauberbuchs, das unter keinen Umständen in die falschen Hände gelangen darf, doch die böse Hexe Erla (Veronika Bellova) ist bereits hinter dem Werk her.

Also macht sich das Schlossgespenst gemeinsam mit seinem Freund Julius (Christoph Maria Herbst) auf den Weg in den sagenumwobenen Hexenwald. Dabei wird eine Frage ganz wichtig: Wer hat hier eigentlich vor wem Angst?

 

Regie 

Sebastian Niemann

 

Besetzung

Michael Herbig-  Hui Buh

Christoph Maria Herbst - König Julius

Nelly Hoffmann - Ophelia

Rick Kavanian - Charles

Mina Tander: - Maria

Charlotte Schwab - Erla

Carmen-Maja Antoni - Knusperhexe

Veronika Bellová - Eishexe

Leona Sklenickova -  Diandra

Manou Lubowski - Necronomicon (Stimme)


UNTERNEHMEN DER REGION