Seitenlogo
Armin Fritsche

Bergwacht Württemberg prüfte zukünftige Einsatzkräfte

Sarah Geringer

Sarah Geringer

Bild: Bergwacht Herbrechtingen

Am Reußenstein bei Schopfloch fand die Bergrettungsprüfung Sommer des Landesverbandes der Bergwacht Württemberg statt. Für 20 Teilnehmer aus sechs Ortsebenen, darunter fünf Frauen, beendete dieser letzte Teil die dreijährige Ausbildungszeit in Theorie und Praxis. Sarah Geringer von der Herbrechtinger Bergwacht nahm daran teil. Tagsüber waren die Anwärter unter anderem bei plan- und behelfsmäßigen Rettungseinheiten mit der Gebirgstrage und Statikseilen oder einer Personenrettung im Fels unter den kritischen Augen der Prüfer gefordert. Sicherheitsrelevante Fehler führten hier bei manchen Teilnehmern zur Nachprüfung.
Am Abend bildete der theoretische Teil mit 20 Fragen zu alpinen Gefahren, Ausrüstung, Orientierung und Tourenplanung den Abschluß.
Sarah Geringer bestand diese letzte Hürde mit Erfolg und ergänzt nun die Einsatzgruppe der Herbrechtinger Bergwacht.

UNTERNEHMEN DER REGION